Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Kreis Meißen: Pflegerin, alleinerziehend, ungeimpft

Seit Mittwoch gilt die Impfpflicht in den Pflegeberufen. Trotzdem gibt es nach wie vor ungeimpfte Mitarbeiter, die sogar einen Jobverlust in Kauf nehmen. Wieso?

Von Andre Schramm
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Lisa ist Altenpflegerin und heißt im richtigen Leben anders. Sie möchte sich nicht impfen lassen und riskiert damit im schlimmsten Fall ihren Job.
Lisa ist Altenpflegerin und heißt im richtigen Leben anders. Sie möchte sich nicht impfen lassen und riskiert damit im schlimmsten Fall ihren Job. © André Schramm

Radebeul. Die Abmachung ist simpel. Anonymität für Person und Firma. Im Gegenzug wollen wir ein paar ehrliche Antworten: Unsere Gesprächspartnerin (34) ist Altenpflegerin und in Leitungsposition, kommt aus Radebeul und heißt ab jetzt Lisa.

Ihre Angebote werden geladen...