Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Meißen
Merken

Gurkenklau und Fahrraddiebstahl: Der Polizeibericht aus dem Landkreis Meißen

Diebe entwendeten Gemüsesetzlinge aus einem Gewächshaus. Ein Anhänger löste sich ab und rollte in den Gegenverkehr.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Autarke Versorgung in allen Ehren, aber zumindest die Gurkenpflanzen sollte man noch regulär bezahlen.
Autarke Versorgung in allen Ehren, aber zumindest die Gurkenpflanzen sollte man noch regulär bezahlen. ©  Archivbild: dpa/Patrick Pleul

Einbruch in Gewächshaus

Großenhain. Diebe verschafften sich am Wochenende Zugang zu einem Gewächshaus an der Auenstraße. Sie zerrissen die Folienwand und stahlen 50 Tomatenpflanzen sowie 3 Gurkenpflanzen im Wert von rund 80 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 10 Euro.

Losgelöster Anhänger verursacht Unfall

Moritzburg. Ein 56-jähriger BMW-Fahrer war am Montag auf der Schlossallee unterwegs, als sich sein Anhänger löste und in den Gegenverkehr rollte. Der Hänger kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford Fusion, der in der Folge gegen einen Baum stieß. Während der 84-jährige Fahrer des Fords unverletzt war, trug seine 79-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen davon. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Unfall auf B6

Lommatzsch. Am Montagmorgen kam ein 80-jähriger Ford-Fahrer mit seinem Auto von der Straße ab. Er fuhr gegen einen Leitpfosten sowie ein Brückengeländer, wobei er sich leicht verletzte. Gründe für den Unfall sind bisher unbekannt. Der insgesamte Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro.

Fahrraddiebe in Radebeul am Werk

Radebeul. Am Montag stahlen Diebe ein Mountainbike im Wert von rund 2.200 Euro, das auf der Hauptstraße an einen Fahrradständer angeschlossen war. Außerdem wurde im gleichen Zeitraum Fahrradzubehör geklaut. Von einem Parkplatz an der Weintraubenstraße entwendeten Diebe den Akku eines E-Bikes im Wert von rund 650 Euro. Schließlich wurde der Fahrradcomputer eines Zweirads gestohlen, das auf einem Parkplatz an der Meißner Straße abgestellt worden war. Dessen Wert liegt bei etwa 175 Euro.

VW erfasst Fußgängerin

Riesa. Ein 65-Jähriger war mit einem VW Golf auf der Wilhelm-Busch-Straße unterwegs, als er auf die Merzdorfer Straße fahren wollte. Dabei erfasste er eine 78-Jährige, die zu Fuß die Wilhelm-Busch-Straße überqueren wollte. Die Frau stürzte und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstand bei dem Unfall.

Rasentraktor gestohlen

Radeburg. Diebe brachen am Wochenende auf ein Grundstück im Gewerbegebiet Radeburg Süd ein. Sie stahlen einen vier Jahre alten Aufsitzrasenmäher. Das Gartengerät hat einen Wert von rund 14.000 Euro. (SZ)