Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Kreis Meißen: In vielen Kommunen bleiben Sitze im Gemeinderat leer

Vor allem die AfD und einmal auch die CDU haben im Landkreis Meißen zu wenig Kandidaten zur Kommunalwahl aufgestellt. Die größten Probleme gibt es in Nossen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Stühle stapelweise. Insgesamt 13 Sitze in den Gemeinderäten des Landkreises Meißen bleiben aus Mangel an Kandidaten, die sich zur Wahl stellten, leer.
Stühle stapelweise. Insgesamt 13 Sitze in den Gemeinderäten des Landkreises Meißen bleiben aus Mangel an Kandidaten, die sich zur Wahl stellten, leer. © SZ/Uwe Soeder

Personalmangel herrscht nicht nur in der Gastronomie, Hotellerie oder im Handwerk. Auch in der Kommunalpolitik fehlen die Leute. In sieben von 28 Gemeinden im Landkreis Meißen müssen die Gemeinderäte verkleinert werden, weil mehr Personen gewählt wurden als Kandidaten aufgestellt wurden. Betroffen davon ist fast immer die AfD, in einem Fall auch die CDU.

Ihre Angebote werden geladen...