merken
Meißen

Meissen lädt zu Weltreise ein

Die Porzellanmanufaktur hat den Lockdown genutzt, um ihr Stammhaus auf Vordermann zu bringen.

Das Thema Fernweh durch die Brille des Künstlerduos Thukral & Tagra aus Indien gesehen. Das Bild wirbt für die neue Jahresausstellung der Porzellanmanufaktur Meissen, die sich dem Fernweh widmet.
Das Thema Fernweh durch die Brille des Künstlerduos Thukral & Tagra aus Indien gesehen. Das Bild wirbt für die neue Jahresausstellung der Porzellanmanufaktur Meissen, die sich dem Fernweh widmet. © Porzellanstiftung Meissen

Meißen. Nach der erneuten Schließung der Erlebniswelt Haus Meissen im November 2020 öffnen nun zum ersten Mal in diesem Jahr die Schauwerkstätten der Manufaktur, die Außengastronomie, der völlig neu gestaltete Store sowie das Outlet und das Museum mit neuer Ausstellung. Der Signature Store in Dresden an der Frauenkirche und die Verkaufsfläche im KaDeWe Berlin können nach Angaben des Unternehmens ebenfalls wieder besucht werden. Die Öffnungszeiten für das Stammhaus im Triebischtal sind täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr. Wer nicht von der Testpflicht ausgenommen ist, kann vor Ort einen Corona-Test unkompliziert und diskret durchführen.

Weiterführende Artikel

Meissen: Mit 160 Figuren um die Welt

Meissen: Mit 160 Figuren um die Welt

Ungewollt hat die Porzellanmanufaktur mit dem Motto ihrer Jahresausstellung einen Volltreffer gelandet: "Fernweh" beweist, wie weltoffen Sachsen seit 300 Jahren ist.

Kommt Zeit, kommt Rathaus

Kommt Zeit, kommt Rathaus

Wer zum Amt muss, kann jetzt wieder persönlich vorsprechen. Doch es gibt Ausnahmen.

Viel Porzellan in Pandemie zerschlagen

Viel Porzellan in Pandemie zerschlagen

Der jetzt veröffentlichte Beteiligungsbericht des Freistaates zeichnet ein kritisches Bild von der Lage der Manufaktur Meissen.

Schwibbogen aus Meissener Porzellan

Schwibbogen aus Meissener Porzellan

Ein Erzgebirger schlägt der Manufaktur in Meißen ein neues Produkt vor. Auch als Mutmacher in der Pandemie.

Die Zeit des Lockdowns hat der Porzellanhersteller laut eigenem Bekunden für umfangreiche Umbauarbeiten genutzt und präsentiert den Store in gänzlich modernisierter Optik. Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung lädt mit der neuen Jahresausstellung "Fernweh" zu einer Weltreise in Porzellan ein. Rund 160 Figuren aus vier Jahrhunderten lassen Bewohner anderer Kulturkreise lebendig werden und zeigen, wie Meissener Künstler das Fernweh ihrer Auftraggeber stillten.

Anzeige
Kerngesund dank regionalem Futter
Kerngesund dank regionalem Futter

Egal ob Kleintierhalter oder Hobby-Farmer: Mit der richtigen Nahrung bereiten Ihnen Ihre Nutztiere die größte Freude.

Eine Buchung des Besuchs und aller Veranstaltungen ist ab sofort auch ganz einfach im neuen Ticketshop unter www.erlebniswelt-meissen.de möglich.

Mehr zum Thema Meißen