merken
PLUS Meißen

Meißner Musiker landet Trump-Hit

Peter Braukmann hat es mit seinem Titel in die Top-Ten geschafft.

Gar nicht mehr so allein, sondern offenbar mit vielen Fans gesegnet: Der Meißner Musiker Peter Braukmann hat einen Hit geschrieben.
Gar nicht mehr so allein, sondern offenbar mit vielen Fans gesegnet: Der Meißner Musiker Peter Braukmann hat einen Hit geschrieben. ©  Archivfoto: Claudia Hübschmann

Meißen. Der Meißner Musiker Peter Braukmann ist musikalisch ins Trump-Hotel eingecheckt. Seine hintersinnige Abrechnung mit US-Präsident Donald Trump hat es jetzt in die Top-Zehn der Liederbestenliste geschafft.

Die Hitparade gibt es seit Oktober 1983. Bis 2003 angesiedelt beim SWF bzw. SWR, wird sie seitdem vom Deutschsprachige Musik e.V. getragen. Sie ist das Ergebnis der monatlichen Wertung einer Jury von Experten aus Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz. Im Herbst eines jeden Jahres wird - mit Unterstützung der Musikzeitschrift Folker und des Kultursommers Rheinland-Pfalz im Unterhaus Mainz - der Liederpreis vergeben.

Anzeige
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss

Studium und Pflegepraxis vereinen? Bewerben Sie sich bis zum 1. April 2021 an der ehs Dresden für den Bachelor-Studiengang Pflege!

Steht auf Platz 10 der Liederbestenliste: Der Meißner Musiker Peter Braukmann hat es mit einem hintersinnigen und wunderbar instrumentierten Song in die Liederbestenliste geschafft.
Steht auf Platz 10 der Liederbestenliste: Der Meißner Musiker Peter Braukmann hat es mit einem hintersinnigen und wunderbar instrumentierten Song in die Liederbestenliste geschafft. © Screenshot Braukmann

Weiterführende Artikel

Trump kritisiert Lockdowns in Europa

Trump kritisiert Lockdowns in Europa

Ungeachtet der hohen Corona-Zahlen schließt der US-Präsident ein Herunterfahren des öffentlichen Lebens in seinem Land aus.

Meißner Liedermacher landen zwei Hits

Meißner Liedermacher landen zwei Hits

Seit über 30 Jahren gibt es die Liederbestenliste. Derzeit sind zwei Meißner mit ihren Titeln darin vertreten.

Zwischen Ost und West

Zwischen Ost und West

Peter Braukmann lernte Sylvia Bernhardt bei einer Filmproduktion kennen. Dass er in der BRD und sie in der DDR aufwuchs, spielt für das Paar keine Rolle.

Musiker Michael Adolph schreibt über den Song: "Ein großartiger Text, den man gern öfter hören sollte. Sehr schönes Gitarrenspiel mit toller Saxophon- und Percussionsbegleitung. Da passt einfach alles zueinander. Klasse." 

Mehr zum Thema Meißen