SZ + Meißen
Merken

Landkreis Meißen: Brand greift in Käbschütztal auf Wald über

Nachdem am Meißner Stadtrand bereits am Montag ein Feld in Flammen stand, wurden die Feuerwehren am Dienstag Nachmittag nach Käbschütztal gerufen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die hohe Waldbrandgefahr beschäftigt die Feuerwehr im Landkreis Meißen. Auch in Käbschütztal.
Die hohe Waldbrandgefahr beschäftigt die Feuerwehr im Landkreis Meißen. Auch in Käbschütztal. © Claudia Hübschmann

Käbschütztal. Der ausbleibende Regen sorgt in der Region weiterhin für eine große Waldbrandgefahr. Dienstagnachmittag wurden die Wehren in Käbschütztal alarmiert. Auf einem bereits abgeernteten Feld zwischen Robschütz und Garsebach hatte sich ein Feuer entwickelt, das sich über die verbliebenen Stoppeln rasch ausbreitete. Es erfasste eine angrenzende Wiese, lief einen Bahndamm hinunter und fraß sich in den angrenzenden Wald hinein. Der im Käbschütztal zuständige Gemeindewehrleiter Markus Schmuck schätzt die betroffene Fläche auf rund drei Hektar.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!