Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Meißner Lions-Damen läuten neue Präsidentschaft ein

Gundula Sell ist neue Präsidentin im Lionsclub Meissen-Domstadt. Die Amtsübergabe fand bei der Sopro-Stiftung statt – aus gutem Grund.

Von Harald Daßler
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Insignien der Präsidentinnenschaft im Lionsclub Meissen-Domstadt nahm Gundula Sell im Heil- und Kräutergarten der Sopro Meißen von Simone Panitz entgegen.
Die Insignien der Präsidentinnenschaft im Lionsclub Meissen-Domstadt nahm Gundula Sell im Heil- und Kräutergarten der Sopro Meißen von Simone Panitz entgegen. © Claudia Hübschmann

Meißen. Eine Amtskette und ein Glöckchen verleihen der Präsidentin die ihr gebührende Würde und Autorität. Auch deshalb gehört es sich, diese Insignien feierlich weiterzugeben, wenn der turnusmäßige Wechsel der auf zwölf Monate begrenzten Präsidentschaft ansteht. Die Damen vom Lionsclub Meissen-Domstadt hatten sich dazu im Heil- und Kräutergarten der Stiftung Soziale Projekte (Sopro) an der Wiesengasse verabredet.

Ihre Angebote werden geladen...