Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Meißen
Merken

Literaturfest Meißen für und von Leseratten

Krimi, Kinder- oder Sachbuch. Für jeden ist etwas dabei, beim größten eintrittsfreien Lesefest Deutschlands. Auch ein Prinz gab sich die Ehre.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mandy Partzsch und Peter Ufer eröffneten das Literaturfestes 2024 auf dem Markt in Meißen.
Mandy Partzsch und Peter Ufer eröffneten das Literaturfestes 2024 auf dem Markt in Meißen. © Claudia Hübschmann

Von Dieter Hoefer

Meißen. Das war doch schon mal eine schöne Eröffnung des 15. Literaturfestes von Meißen. Denn bevor die obligatorischen Reden begannen, sangen die Kinder der Vorschulgruppe des Franziskus-Kinderhauses ihre Lieder. Ganz stolz standen die 20 Mädchen und Jungen auf der großen Bühne am Markt und freuten sich über den Beifall der etwa 300 Zuhörer.

Aber das war nur ein Programmpunkt von etwa 200 Lesungen an fast 40 Orten. Deutschlands größtes eintrittsfreies Lesefest widmete sich dieses Jahr der Zeit der Romantik. Denn an Caspar David Friedrichs 250. Geburtstag geht ja 2024 kein Weg vorbei, nicht nur in Hamburg, Berlin oder Dresden.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.