merken
Meißen

Ampellautsprecher rausgerissen

Die Straßenbahnmeisterei wurde bei einer Kontrollfahrt auf den Schaden aufmerksam.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archiv,SZ/Uwe Soeder

Meißen. In den vergangenen Tagen wurde auf der Wilsdruffer Straße an der Einmündung zum Neumarkt ein Ampellautsprecher abgerissen.

Mitarbeiter der Straßenmeisterei bemerkten den Schaden an dem Lautsprecher einer Fußgängerampel bei einer Kontrollfahrt. Der Sachschaden wurde mit etwa 300 Euro beziffert.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Hergang der Beschädigung machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 und das Polizeirevier Meißen entgegen.

Lkw aufgebrochen

Nossen. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch einen Lkw auf einem Parkplatz an der Straße Im Industriegebiet aufgebrochen. Die Täter zerstörten die Plombe der Laderampe und öffneten die Laderaumtür. Im Innenraum zerschnitten sie die Folie einer Palette der Ladung. Gestohlen wurde augenscheinlich nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.

Portemonnaie aus Auto gestohlen

Radebeul. Am Mittwochnachmittag haben Unbekannte auf einem Parkplatz an der Moritzburger Straße ein Portemonnaie aus einem VW Golf gestohlen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Wagens ein und entwendeten die Geldbörse aus einer Tasche auf dem Beifahrersitz. Darin befanden sich neben diversen Dokumenten rund 70 Euro Bargeld. Die Höhe des Sachschadens blieb bislang unbeziffert.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen