merken
Meißen

Autodiebe schlagen in Meißen zu

Der 18 Jahre alte Peugeot 206 wurde im Triebischtal vom Besitzer abgeschlossen abgestellt.

© Axel Heimken/dpa

Meißen. Im Meißner Triebischtal ist ein französischer Kleinwagen verschwunden. Der Peugeot 206 hatte ab Donnerstagnachmittag an der Hirschbergstraße geparkt. Am Freitag um 9.30 Uhr musste der Besitzer feststellen, dass das abgeschlossen abgestellte Auto weg war. Der Zeitwert des knapp 18 Jahre alten Fahrzeuges wurde mit 1.500 Euro beziffert. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Meißen | Radebeul | Riesa | Großenhain.

Mehr zum Thema Meißen