SZ + Meißen
Merken

Dort liegt der Dreck

Ein Formular im Internet soll es den Meißnern erleichertern, das Rathaus auf Mängel aufmerksam zu machen.

Von Peter Anderson
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kann das Internet helfen, Dreckecken und Mängel im Meißner Stadtbild zu beheben?
Kann das Internet helfen, Dreckecken und Mängel im Meißner Stadtbild zu beheben? © Archivfoto: Steffen Unger

Meißen. Defekte Straßenlaternen, illegal abgelegte Müllhaufen oder Graffitis an Hauswänden – mit einem neu eingerichteten Mängelmelder können Bürger nach Angaben des Meißner Rathauses diese und weitere Schäden und Makel in Meißen ab sofort schnell und unkompliziert dem richtigen Bearbeiter der Stadtverwaltung melden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen