merken
Meißen

Geflügelpest: Tiere dürfen wieder ins Freie

Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet im Landkreis Meißen werden aufgehoben.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Heike Heisig

Landkreis. Seit dem ersten April galt im Landkreis Meißen Stallpflicht für Geflügel. Bei einem gehaltenen Vogel war damals die Geflügelpest diagnostiziert worden. Ab Samstag wird nun die Festlegung eines Sperrbezirkes und eines Beobachtungsgebietes zur Bekämpfung der Geflügelpest aufgehoben.

Das gab das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises bekannt.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Mehr zum Thema Meißen