merken
Meißen

Geschenke der besonderen Art

Die Bläserklasse der Triebischtal-Oberschule hat Senioren mit Melodien erfreut.

Die Schülerinnen und Schüler schenkten den Senioren moderne, besinnliche, rockige und swingende Melodien.
Die Schülerinnen und Schüler schenkten den Senioren moderne, besinnliche, rockige und swingende Melodien. © Triebischtalschule Meißen

Meißen. „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Auch das hatten die Schüler der Bläserklasse der Triebischtal-Oberschule im Gepäck, als sie über die Eisenbahnbrücke liefen. Im Fahrradanhänger hatten sie Geschenke der besonderen Art, berichten die Lehrerinnen Gabi Hauptmann und Annette Eichhorn.

Nein, wir lassen uns die Freude nicht verderben, hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse gesagt – und führten so ihre Tradition, Senioren in der Weihnachtszeit mit einem Ständchen zu erfreuen, fort. Im Fahrradanhänger lagerten Notenständer, Instrumente und das Schlagzeug. Im Hof des Seniorenheims war schon ein Zelt aufgebaut, die Abstandsregeln wurden natürlich eingehalten.

Anzeige
Sachsen krempelt die #ärmelhoch
Sachsen krempelt die #ärmelhoch

Die Corona-Schutzimpfung ist gestartet. Zunächst allerdings nur für Menschen, die zur Gruppe der höchsten Priorität gehören.

Die Schülerinnen und Schüler schenkten den Senioren moderne, besinnliche, rockige und swingende Melodien. Sie wurden wie immer herzlich empfangen und ebenfalls beschenkt mit lieben Worten, frohem Lächeln und einer Gabe für die Klassenkasse. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen