merken
Meißen

Spontane Kirchbesuche sind nicht möglich

Die Kirchgemeinden dürfen noch mit als einzige Veranstaltungen anbieten. Manche Gottesdienste sind in Meißen auch online.

Gottesdienste sind dieses Jahr trotz Corona erlaubt, allerdings mit weniger Besuchern und nur nach vorheriger Anmeldung.
Gottesdienste sind dieses Jahr trotz Corona erlaubt, allerdings mit weniger Besuchern und nur nach vorheriger Anmeldung. ©  Symbolfoto: dpa

Meißen. Dieses Jahr an Heiligabend sind Gottesdienste nicht nur in der Kirche zu finden, sondern auch online bei den Menschen zu Hause. Denn ein paar Meißner Kirchgemeinden wie zum Beispiel die Frauenkirche bieten Onlinestreams an. Alle anderen Gottesdienste kann man wiederum nicht spontan besuchen. Alle Kirchen vergeben Plätze nur noch vorheriger Anmeldung.

So hat die Pfarrei Sankt Benno insgesamt 30 Gottesdienste in der Region vorbereitet. Auf www.sanktbenno.de stehen die aktuellen, noch nicht ausgebuchten Termine. "Wer unangemeldet kommt, muss damit rechnen, keinen Einlass zu bekommen", schreibt die Gemeinschaft auf ihrer Internetseite. Einige wie die Christmette um 22 Uhr sind allerdings schon ausgebucht. Anders sieht es in der Johanneskirchgemeinde aus. Hier gibt es noch mehrere verfügbare Plätze, die auf dem Portal Church Events gebucht werden können.

Anzeige
Fit und ohne Erkältung durch den Winter
Fit und ohne Erkältung durch den Winter

Nicht nur ein gesunder Lebensstil, auch ein Griff in die Phytothek kann dabei helfen, den Körper zu stärken. Professionelle Beratung gibt es in den StadtApotheken.

Die St.-Afra-Kirchgemeinde bietet ebenso verschiedene Christvespern an. Und zwar in der Lutherkirche, St. Afra-Kirche sowie in der Frauenkirche. Letztere wird als Audio-Übertragung auch digital bereitgestellt: am 24.12. um 16.30 Uhr unter www.bit.ly/Weihnacht2020. Im Meißner Dom ist die Christvesper an Heiligabend wiederum um 18 Uhr ausgebucht, und auch die Andacht und Musik um 23 Uhr. Wer jedoch nicht aus dem Haus will, kann sich aber das Weihnachtsoratorium vom 1. Advent auf YouTube anschauen. Daneben bietet auch das Jesus Zentrum Meißen, eine freie christliche Gemeinde, einen Onlinestream zu Heiligabend auf ihrem YouTube-Kanal.

Für Jugendliche hat das junge Bistum Dresden-Meißen einen interaktiven Livestream-Gottesdienst, mit dem Schulseelsorger des Dresdner St. Benno-Gymnasiums, Benno Kretschmer-Stöhr. Der Gottesdienst ist an Heiligabend um 20.20 Uhr unter www.benno-studio.de abrufbar.

Weiterführende Artikel

Dresden: Offene Kirchen an Heiligabend

Dresden: Offene Kirchen an Heiligabend

Wegen Corona setzen Kirchen aufs Feiern daheim. Die meisten Christvespern wurden abgesagt. Wie Sie trotzdem Weihnachten feiern können.

Corona: Zu Weihnachten in die Kirche?

Corona: Zu Weihnachten in die Kirche?

Sind Weihnachtsgottesdienste in der Pandemie ein zu großes Risiko - oder gerade jetzt dringend nötig? Politik und Kirche streiten.

Im Meißner Stadtteil Zscheila finden Gottesdienste der Trinitatiskirchgemeinde statt. Zwar sind die Karten für die Christvespern vergriffen, allerdings gibt es eine "offene Kirche für Andacht, Stille und Gebet", laut der Internetseite www.trinitatiskirche-meissen.de. Von 16.45 bis 18.30 Uhr dürfen maximal 20 Personen gleichzeitig die Kirche betreten. Für die Andacht um 21.30 Uhr gibt es jedoch noch Eintrittskarten. (mas)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen