Meißen
Merken

Laien-Darsteller in Nossen gesucht

Das Staatsschauspiel Dresden will in Nossen ein Theaterstück auf die Beine stellen. Das erste Infotreffen findet am Mittwochabend statt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Esther Undisz und Tilo Staudze vom Staatsschauspiel Dresden haben bereits im Sommer für das Theaterprojekt mit Bürgern der Stadt Nossen geworben.
Esther Undisz und Tilo Staudze vom Staatsschauspiel Dresden haben bereits im Sommer für das Theaterprojekt mit Bürgern der Stadt Nossen geworben. © Uta Büttner

Nossen. Für das Bürgertheater, unter professioneller Anleitung des Staatsschauspiels Dresden, werden Kreative gesucht: vom Darsteller über Kulissenbauer, Kostümschneider bis hin zum Musiker. Auch Leute, die Lust zur Organisation des Events haben und bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen wollen, sind gefragt. Die Proben sollen von April bis Juni nächsten Jahres erfolgen, die Aufführungen sind von Ende Juni bis Anfang Juli 2023 geplant.

Erste Informationen zum Projekt gibt am Mittwoch, 28. September, um 18 Uhr im Nossener Rathaus. Eine zweite Informationsveranstaltung findet am 16. Oktober um 14.30 Uhr im Gymnasium Nossen statt. (ub)

Veranstaltungen in Vorbereitung auf das Bürgertheater in Nossen:

  • Informationstreffen am 28. September um 18 Uhr im Rathaus oder am 16. Oktober um 14.30 Uhr im Gymnasium, Anmeldungen unter [email protected].
  • Kennenlern-Workshops: Workshop 1 am 14.10.22 von 18 bis 21 Uhr: Spaß auf der Bühne haben, Workshop 2 am 15.10.22 von 10 bis 19 Uhr: Ideen zur Bühne und zu Kostümen entwickeln, Workshop 3 am 16.10.22 von 10 bis 14 Uhr. Musik machen, egal ob mit oder ohne Instrument. Ort: Gymnasium Nossen, Anmeldungen bis zum 1. Oktober unter [email protected]