merken
Meißen

Lkw beim Ausweichen umgekippt

Weil ihm ein Auto auf seiner Spur entgegenkommt, muss der Lkw-Fahrer ausweichen. Mit schwerwiegenden Folgen.

© Symbolfoto: Marko Förster

Stauchitz. Am Mittwochnachmittag ist ein Lkw auf der Kalbitzer Straße von Straße abgekommen und umgekippt. Der 60-Jährige kam aus Richtung Riesa und war in Richtung Seerhausen unterwegs. Kurz nach der Ortslage Kalbitz kam ihm ein bislang unbekanntes Auto auf seiner Fahrspur entgegen. Er nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. In der Folge kippte der Lkw auf die Seite und blieb auf der Wiese liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. 

Juwelier verhindert Betrug

Meißen. Einem aufmerksamen Juwelier ist es zu verdanken, dass Unbekannte keinen Erfolg hatte bei dem Versuch eine Meißnerin (75) zu betrügen. Die Täter überzeugten die Frau mit einem sogenannten Schockanruf am Mittwochnachmittag bei einem Juwelier Gold für 10.000 Euro zu kaufen und zur Übergabe bereit zu halten. Als die 75-Jährige bei dem Händler eintraf, klärte dieser sie auf und alarmierte die Polizei. Der Seniorin entstand daher kein Vermögensschaden. 

Anzeige
Gepflegte Weihnachten
Gepflegte Weihnachten

Bei allem Trubel sollte die Weihnachtszeit auch Gelegenheit bieten, sich auf sich selbst zu besinnen, sich etwas Gutes zu tun.

Garagenbrand

Niederau/OT Gröbern. In der Nacht zu Donnerstag ist eine Garage an der Straße Im Winkel in Brand geraten. Das Feuer brach aus bislang unbekannter Ursache aus und breitete sich anschließend über die komplette Garage aus. Verletzt wurde niemand. Angaben zum Sachschaden liegen bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. 

Motorradfahrer schwer verletzt

Klipphausen. Ein Motorradfahrer (16) wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Triebischtalstraße am Mittwoch schwer verletzt worden.
Der 16-Jährige kam gegen 15 Uhr mit einer Aprilia SX 125 aus Richtung Robschütz. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Masten sowie ein Verkehrszeichen. Dabei wurde er schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.500 Euro. 

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen