SZ + Meißen
Merken

Mehr Transparenz in Klipphausen abgelehnt

Einige Gemeinderäte fordern mehr Transparenz bei der Gemeindearbeit in Klipphausen. Bürgermeister Knöfel hat datenschutzrechtliche Bedenken geäußert.

Von Uta Büttner
 4 Min.
Teilen
Folgen
Im Gemeindeamt Klipphausen sehen sich die Verwaltungsmitarbeiter derzeit nicht in der Lage, Beschlüsse oder Protokolle aus den Sitzungen zu veröffentlichen.
Im Gemeindeamt Klipphausen sehen sich die Verwaltungsmitarbeiter derzeit nicht in der Lage, Beschlüsse oder Protokolle aus den Sitzungen zu veröffentlichen. © Claudia Hübschmann (Archiv)
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!