merken
Meißen

Motorradfahrerin schwer verletzt

Die 18-Jährige kollidierte auf der B 169 mit einem Mercedes. Sie zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

© Symbolfoto: Rene Meinig

Zeithain. Am Samstagnachmittag ist eine Frau bei einem Unfall auf der B 169 verletzt worden. Die 18-Jährige war mit einem Motorrad Kawasaki auf der B 169 in Richtung Riesa unterwegs. Aus der Einmündung der Lichtenseer Straße kam ein Mercedes, der in Richtung Gröditz abbiegen wollte. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad, wobei die Fahrerin schwer verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. 

Einbruch in Einfamilienhaus

Ebersbach. Am Wochenende sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Kalkreuth eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster des Hauses auf, stiegen ein und durchsuchten sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. 

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Zwei Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Strehla/Hirschstein. Am Sonntagnachmittag stellten Polizisten aus Riesa zwei Autofahrer, die unter Alkoholeinfluss unterwegs waren. 

In Bahra auf der Neuhirschsteiner Straße stoppten sie einen Mercedes ML. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten sie fest, dass der Fahrer (56) mit rund 0,6 Promille unter dem Einfluss von Alkohol stand. 

Auf der Riesaer Straße in Strehla kontrollierten Beamte eine Stunde später einen VW T-Roc und stellten fest, dass der Fahrer (58) ebenfalls mit rund 0,6 Promille unter Alkoholeinfluss stand. 

Beide mussten die Autos stehen lassen und sich nun wegen Fahrens unter dem Einfluss von Alkohol verantworten. 

Mehr zum Thema Meißen