merken
PLUS Meißen

Neues Corona-Testzentrum

In Nossen können sich Bürger nun auch auf das Coronavirus testen lassen.

Corona-Testzentrum jetzt auch in Nossen eröffnet. (Symbolbild).
Corona-Testzentrum jetzt auch in Nossen eröffnet. (Symbolbild). © Claudia Hübschmann

Nossen. Das Deutsche Rote Kreuz hat in Nossen in der Waldheimer Straße 33 ein Corona-Testzentrum errichtet. Eine Anmeldung für die kostenfreie Testung auf das Virus ist nicht notwendig. Geöffnet hat das Testzentrum immer von Montag bis Mittwoch, 9 bis 13 Uhr, donnerstags von 10 bis 17 Uhr, teilte DRK- Kreisgeschäftsführer Christoph Ruppert mit.

Anzeige
Endspurt Richtung Zukunft
Endspurt Richtung Zukunft

Die Halbjahresnoten glattgebügelt und der Vorsatz, nochmal richtig Gas zu geben, zeigen es!

Für die Testungen wurde der Schulungsraum für die Erste-Hilfe-Ausbildung entsprechend umfunktioniert. „Im ländlichen Raum besteht ein enormer Bedarf an einem Testzentrum. Wir haben uns dazu bereiterklärt, unsere Räumlichkeiten und ehrenamtliches Personal entsprechend zur Verfügung zu stellen“, erklärte Ruppert.

Weiterführende Artikel

Priestewitz öffnet Testzentrum

Priestewitz öffnet Testzentrum

Die Mehrzweckhalle wird auf unbestimmte Zeit umfunktioniert. Bürger können sich auch samstags testen lassen.

Auch technisch gebe es einige Neuerungen im Testzentrum des DRK. So könnten die Bürger künftig über das Internet oder ihr Smartphone das Testergebnis abrufen. „Dadurch verkürzen sich die Wartezeiten. Ein Testergebnis in der bewährten Papierform ist jedoch auch weiterhin möglich“, teilte der Kreisgeschäftsführer mit. (ub)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen