merken
Meißen

Neujahrsempfang abgesagt

Die Veranstaltung soll nachgeholt werden, wenn die Umstände es erlauben.

Dieses Archivfoto entstand beim Neujahrsempfang der Stadt im Januar 2019. Am Beginn des Jahres 2021 fällt die traditionelle Veranstaltung im Theater aus.
Dieses Archivfoto entstand beim Neujahrsempfang der Stadt im Januar 2019. Am Beginn des Jahres 2021 fällt die traditionelle Veranstaltung im Theater aus. © Claudia Hübschmann

Meißen. Der traditionelle Neujahrsempfang, zu dem das Rathaus und die Stadtwerke in den ersten Januartagen in das Theater einladen, findet am Beginn des Jahres 2021 nicht satt.  Oberbürgermeister Olaf Raschke (parteilos) begründete diese Entscheidung mit der Pandemielage. Wie er ankündigte, soll die Veranstaltung aber nachgeholt werden, sobald die Umstände das erlauben. Er könne sich ein Frühlingsfest unter freiem Himmel vorstellen.

Der Neujahrempfang der Stadt gilt als gesellschaftliches Ereignis in Meißen. Zum Jahresauftakt treffen sich Vertreter von Unternehmen, Einrichtungen, Verbänden und Vereinen sowie Künstler und Stadträte zum Gedankenaustausch. Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt der Oberbürgermeister  Bürger der Stadt für deren ehrenamtliches Engagement mit dem Meißner Ehrenamtspreis.

Anzeige
Schwarz, schwärzer, ELBEPARK
Schwarz, schwärzer, ELBEPARK

Die besten Angebote des Jahres gibt´s traditionell am letzten Freitag im November: beim SALE Friday.

Vom Verkauf der Getränke, die beim Meißner Neujahrsempfang ausgeschenkt werden, wird traditionell ein Teil des eingenommenen Geldes einbehalten. Was dabei zusammenkommt, kommt im Anschluss Vereinen der Stadt als Spende zugute. (SZ/da)

Mehr zum Thema Meißen