merken
Meißen

Einbruch in Lampertswalder Jugendclub

Unbekannte zerschlugen eine Fensterscheibe und stahlen Bargeld. Die Polizeimeldungen im Überblick.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Symbolfoto: Rene Meinig

Lampertswalde. In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in einen Jugendclub An der Mühle ein. Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und drangen in die Räume ein. Aus einer Geldkassette stahlen sie etwa 200 Euro. Zudem öffneten die Unbekannten mit einem gefundenen Schlüssel einen Getränkeautomaten und stahlen Bargeld in unbekannter Höhe. Abschließende Angaben zum Sachschaden liegen derzeit nicht vor. 

Betrunken am Steuer

Gröditz. Am Dienstagabend stellten Beamte des Polizeireviers Riesa auf der Markstraße bei einem Nissan-Fahrer Alkohogeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher und veranlassten eine Blutentnahme. Der 61-jährige Deutsche muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Anzeige
"Wir wollen Weltbürger ausbilden"
"Wir wollen Weltbürger ausbilden"

Die neue Rektorin der TU Dresden hat viel vor. Sie denkt global, will die Exzellenz in Forschung und Lehre stärken und die Uni stärker für Ältere öffnen.

Rechte Parolen an der Wand

Großenhain. Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte am Gartenschaupark an der Borsbergstraße eine Stahltrennwand mit rechten Parolen beschmiert. Die Täter sprühten die verbotenen Schriftzüge mit schwarzer Farbe. Angaben zu Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Die Polizei ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. 

Autofahrer unter Alkohol

Gröditz. Beamte des Polizeireviers Riesa haben gestern Abend einen VW-Fahrer (60) gestoppt, der offenbar unter der Einwirkung von Alkohol stand. Die Polizisten kontrollierten den Mann auf der Marktstraße. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund 0,9 Promille. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss. 

Radlader gestohlen

Thiendorf. In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte einen Radlader von einer Baustelle an der Straße zwischen Sacka und Stölpchen gestohlen. Der Wert des Fahrzeugs wurde mit rund 15.000 Euro beziffert.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Großenhain. Am Dienstagnachmittag stoppten Beamte des Polizeireviers Großenhain einen VW Passat auf der Carl-Maria-von-Weber-Allee. Bei der Kontrolle der Fahrerin stellte sich heraus, dass sie keinen Führerschein mit sich führte. Gegen die 31-jährige Deutsche wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen