merken
Meißen

Mann erleidet schwerste Verbrennungen

Der 53-Jährige will Unrat entzünden, fängt dabei aber selbst Feuer. Er wird in ein Krankenhaus geflogen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archivfoto/Marko Förster

Meißen. Am Samstagnachmittag geriet ein 53-Jähriger in Brand, als er versuchte, Unrat zu entzünden. Er musste durch Rettungskräfte mit schwersten Brandverletzungen in eine Spezialklinik geflogen werden. Erste Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf eine Straftat. Derzeit ist von einem Unglücksfall auszugehen. Ein Atemalkoholtest des Mannes ergab einen Wert von 1,6 Promille.

Solarmodule gestohlen

Käbschütztal. Unbekannte Täter haben in den letzten Monaten sieben Paletten mit Solarmodulen von einem umfriedeten Grundstück gestohlen. Der Gesamtwert des Diebesgutes liegt bei etwa 21.000 Euro.

Stars im Strampler aus Niesky
Stars im Strampler aus Niesky

So klein und doch das ganz große Glück: Wir zeigen die Neugeborenen aus Niesky und Umgebung.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen