merken
Meißen

Ladendieb gelingt die Flucht

Der Täter schlägt auf den Ladendetektiv ein und verletzt ihn dabei. Er ist auf der Flucht - genauso wie ein Autofahrer, der der Polizei entkam.

© Symbolfoto: Eric Weser

Riesa. Am Freitagmorgen hat ein Unbekannter Waren aus einem Geschäft am Karl-Marx-Ring gestohlen und sich anschließend mit Gewalt gegen seine Ergreifung gewehrt.
Nachdem der Täter Spirituosen gestohlen hatte und den Laden verlassen wollte, hielt ihn ein Detektiv auf. Daraufhin schlug der Dieb um sich und warf mit Lebensmittel. Letztlich flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Das Diebesgut ließ er zurück. Der Detektiv blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahl aufgenommen.

Autofahrer schüttelt Polizei ab

Großenhain. Am Samstagnachmittag ist ein unbekannter Autofahrer vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet. Beamte des Polizeireviers Großenhain wollten einen Audi A5 auf der Merschwitzer Straße kontrollieren. Der Audi-Fahrer ignorierte die Zeichen der Polizisten jedoch, beschleunigte den Wagen und fuhr davon. Die anschließende Verfolgungsfahrt führte über Medessen, Zottewitz, Blattersleben bis nach Porschütz. Dort verloren die Beamten das Fluchtfahrzeug aus den Augen. 

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht? Wer ist durch die Fahrweise des Flüchtenden gefährdet worden? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Großenhain entgegen.

Alkohol am Steuer

Zeithain. Am frühen Samstagabend stellten Beamte des Polizeireviers Riesa einen Peugeot-Fahrer (45) unter Einfluss von Alkohol fest. Die Beamten bemerkten während einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch. Ein anschließender Test ergab etwa 0,6 Promille. Der 45-Jährige muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit verantworten. 

Unfallflucht in Coswig

Coswig. Am vergangenen Dienstag hat ein unbekannter Autofahrer einen grünen Hyundai ix 20 auf der Wettinstraße beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Hyundai blieb ein Sachschaden von 500 Euro zurück.


Mopedfahrer ohne Fahrerlaubnis

Nünchritz. In der Nacht zum Sonntag stellten die Beamten des Polizeireviers Riesa einen Simson-Fahrer ohne Führerschein auf der Hauptstraße fest. Die Polizisten kontrollierten den 16-Jährigen, der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem bestand für die Simson kein gültiger Versicherungsschutz. Der deutsche Jugendliche muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. 

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen