merken
Meißen

Einbruch in Radeburger Firma

Die Täter brechen ein Fenster auf und stehlen unter anderem Bargeld und Firmenunterlagen.

© Symbolfoto: Rene Meinig

Radeburg. Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Firma an der Bahnhofstraße eingebrochen. Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster zu den Firmenräumen und durchsuchten diese. Sie stahlen unter anderem Bargeld und Firmenunterlagen. Der Stehlschaden wurde mit rund 1.000 Euro angegeben. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 100 Euro.

Fahrerflucht nach Parkplatzrempler

Riesa. Am Montagnachmittag ist ein Honda Accord auf einem Parkplatz an der Chemnitzer Straße beschädigt worden. Der Wagen war in einer Parklücke abgestellt und wies Schäden in Höhe von rund 3.000 Euro auf. Der Verursacher hatte den Unfallort verlassen. Nach Zeugenhinweisen ermittelten die Beamten den Reviers Riesa einen 74-Jährigen, der offenbar mit einem Skoda Octavia den Unfall verursacht hatte. Gegen den Deutschen wird nun wegen des Unerlaubten Verlassens vom Unfallort ermittelt.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Einbruch in Container

Radebeul. Unbekannte sind am Wochenende in einen Container und einen Bauwagen an der Kötitzer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten den Container und den Wagen gewaltsam auf und durchsuchten diese. Sie stahlen nach erster Übersicht Getränke und Arbeitshandschuhe im Gesamtwert von rund 30 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro.

Unfall unter Alkohol

Käbschütztal. In der Nacht zum Dienstag ist ein 32-Jähriger bei einem Unfall auf der B 101 verletzt worden. Er stand dabei unter dem Einfluss von Alkohol. Der Mann war mit einem Suzuki Vitara von Krögis in Richtung Görna unterwegs. In einer Kurve kam der Wagen von der Straße ab, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann mit ca. 1,8 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Sie veranlassten eine Blutentnahme und stellten den Führerschein sicher. Der Deutsche muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Auffahrunfall mit drei Autos

Riesa. Am Montagmorgen sind drei Autos bei einem Unfall auf der Lauchhammerstraße beschädigt worden. Ein VW-Transporter, ein Ford Mondeo und ein Kia fuhren in Richtung Strehlaer Straße. Der Fahrer des Kia wollte nach links abbiegen und musste wegen Gegenverkehrs anhalten. Ein 32-Jähriger hielt mit dem Ford dahinter. In der Folge fuhr der VW auf den Ford auf und schob diesen noch auf den Kia. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.500 Euro.

Kollision auf dem Parkplatz

Großenhain. Am Montagnachmittag ist ein Dacia auf einem Parkplatz am Alten Schloss beschädigt worden. Der Wagen wies an der vorderen linken Seite einen Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro auf. Ein Unfallverursacher war nicht am Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen