merken
Meißen

68-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Der Mann kollidiert mit einem Nissan Micra, als er in Ebersbach auf die Großenhainer Straße abbiegen will. Auch in Gröditz prallt eine Radfahrerin gegen ein Auto.

© Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Ebersbach. Am Mittwochnachmittag ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Großenhainer Straße schwer verletzt worden. Der 68-Jährige bog von der K 8530 nach links auf die Großenhainer Straße. Dabei wurde er von einem Nissan Micra erfasst, der in Richtung Großenhain unterwegs war. Der Radfahrer wurde schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 sowie das Polizeirevier Großenhain entgegen.

Radfahrerin stößt mit VW zusammen

Gröditz. Am Dienstag ist ein Fahrradfahrerin bei einem Unfall auf der Marktstraße verletzt worden. Die Frau fuhr in einem Kreisverkehr und stieß mit einem VW Golf zusammen, der in den Kreisverkehr einfuhr. Die 21-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro.

StadtApotheken Dresden
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Autofahrer ohne Fahrerlaubnis

Riesa. Am Dienstag stoppten Polizisten aus Riesa einen Peugeotfahrer (45), der ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Hafenstraße stellten die Beamten fest, dass der rumänische Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Sie fertigten eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Tornetz gestohlen

Großenhain. Unbekannte haben am vergangenen Wochenende das Netz eines Fußballtores eines Vereins an der Parkstraße gestohlen. Die Täter begaben sich auf das Vereinsgelände und entfernten das Netz von einem Tor auf dem Fußballplatz. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 100 Euro geschätzt.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen