merken
Meißen

Feuer in der Küche

Offenbar hatten sich die Flammen bei der Essenzubereitung in einer Coswiger Wohnung entzündet.

©  SZ/Archiv

Coswig. Am Montagmittag kam es in der Küche einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kötzschenbrodaer Straße zu einem Brand. Offenbar fing die Küche während der Essenszubereitung Feuer. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, die Wohnung ist weiterhin nutzbar. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Einbruch in Firmengelände

Gröditz. In den vergangenen Tagen haben sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände an der Riesaer Straße verschafft. In der Folge drangen sie in ein Trafohaus ein und stahlen aus diesem Buntmetall im Wert von etwa 200 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Einbruch in Wohnung

Zeithain. Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Wohnung an der Nikopoler Straße eingebrochen. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise ins Haus und traten die Wohnungstür ein. Sie stahlen nach erster Übersicht einen Getränkekasten sowie eine Krankenkassenkarte. Zudem beschädigten sie einen Fernseher. Der Schaden ist bislang noch nicht beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auto fährt in Hecke

Röderaue. Am Dienstagnachmittag kam es auf der B 101 zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin (38) eines Opel Vectra war zwischen Großenhain und Frauenhain unterwegs und verlor in einer Kurve offenbar die Kontrolle über den Wagen. In der Folge kam sie von der Straße ab und fuhr in eine Hecke. Die Frau blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 3.000 Euro.

Zeugensuche nach Verkehrsunfall

Großenhain. Auf der Kreuzung Schillerstraße/Elsterwerdaer Straße sind gestern Mittag ein Mercedes Sprinter und ein VW Up kollidiert. Die Fahrerin (50) des VW war auf der Schillerstraße in Richtung Radeburger Straße unterwegs und stieß auf der Kreuzung mit dem Sprinter zusammen, der von der Elsterwerdaer Straße kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro.

Die Polizei ermittelt zum Hergang und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere der Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Großenhain entgegen.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen