merken
Meißen

VW-Transporter fährt Hund an

Der Hund rannte unvermittelt auf die Fahrbahn, so dass der Autofahrer nicht mehr bremsen konnte.

© Archiv/Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Riesa. Auf der Reußner Straße ist am Mittwoch ein VW-Transporter mit einem unbekannten Hund zusammengestoßen. Der 58-Jährige kam aus Richtung Canitzer Straße. In Höhe der Adolf-Damaschke-Straße lief der Hund über die Fahrbahn und wurde vom VW erfasst. Der Hund rannte anschließend davon. Am Transporter entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro.

Autofahrer unter Drogen

Lommatzsch. Beamte des Polizeireviers Riesa haben in der Nacht zum Donnerstag einen Mann gestellt, der im Verdacht steht, unter Betäubungsmitteleinfluss mit einem Auto gefahren zu sein.

Die Polizisten wollten auf der Carl-Menzel-Straße einen Skoda Octavia kontrollierten. Bevor sie ihn anhalten konnten, fuhr dieser auf einen Parkplatz und stoppte. Als die Beamten eintrafen, bemerkten sie den Halter des Skodas in der Nähe des Wagens. Er gab vor nicht gefahren zu sein, hatte aber einen Autoschlüssel zum Skoda einstecken.

Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

Der 35-Jährige stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Darüber hinaus fanden die Beamten in der Wohnung des Mannes geringe Mengen von Cannabis. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten entsprechende Anzeigen.

Der 35-jährige Deutsche muss sich wegen des Verdachts des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln und des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten.

Telefonbetrüger scheitert

Ebersbach. Ein Unbekannter hat am Mittwochvormittag versucht, eine Seniorin am Telefon zu betrügen. Der Täter gab sich als Mitarbeiter einer Rentenversicherung aus und forderte eine Nachzahlung von 1.200 Euro. Andernfalls müsste die Frau später 3.000 Euro bezahlen. Die 71-Jährige ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen