merken
Meißen

Betrunken durch Riesa

Zwei Männer steuern mit einem Kia durch Riesa und beschädigen Verkehrszeichen. An einer Tankstelle werden sie gestellt. Doch wer ist gefahren?

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archiv/Marko Förster

Riesa. Am Sonntagmorgen ist ein Kia auf der Berliner Straße von der Fahrbahn abgekommen, gegen zwei Verkehrsschilder gestoßen und weitergefahren.

Die beiden Insassen im Alter von 34 und 36 Jahren waren auf der B 169 in Richtung Zeithain unterwegs, als der Wagen nach links von der Straße abkam und einen Sachschaden von 4.500 Euro verursachte.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Später stellten Polizisten das Fahrzeug an einer Tankstelle in der Lauchhammer Straße. Darin befanden sich die beiden stark alkoholisierten Männer. Tests ergaben Werte von rund 1,7 und 2,3 Promille. Nun ermittelt die Polizei, welcher der beiden Männer den Wagen gefahren hat.

Turnhalle beschmiert

Röderaue. In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte eine Turnhalle an der Straße Lange Straße beschmiert. Die Täter besprühten mehrere Milchglasscheiben auf einer Länge von etwa zwölf Metern mit verschiedenen Graffiti. Der Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt.

Drogen und Alkohol am Steuer

Strehla. In der Nacht zum Samstag haben Riesaer Polizisten einen BMW-Fahrer kontrollierte, der offenbar unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss stand.

Die Beamten stoppten den BMW 318 auf der Riesaer Straße. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von über 0,5 Promille und ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Außerdem fanden die Polizisten einen verbotenen Schlagring BMW.

Der 31-jährige Deutsche muss sich wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie Fahrens unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss verantworten.

Unfallflucht nach Parkplatzrempler

Riesa. Ein unbekannter Autofahrer ist am Samstagnachmittag auf einem Parkplatz des Riesaparks gegen einen VW Golf gestoßen. Dabei verursachte er einen Sachschaden von rund 500 Euro. Anschließend fuhr der Verursacher weiter ohne Angaben zu seiner Person zu hinterlassen.

Garagen aufgebrochen

Gröditz. Unbekannte haben in der letzten Woche zwei Garagen in einem Garagenkomplex an der Adolf-Ledebur-Straße aufgebrochen. Die Täter verursachten dabei einen Sachschaden von rund 100 Euro. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Riesa. Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Samstagvormittag auf der Bahnhofstraße einen Mitsubishi ASX gestoppt, dessen Fahrer (54) offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund 0,7 Promille.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen