merken
Meißen

Restaurant verstößt gegen Corona-Auflagen

Als die Polizei zu einer Kontrolle vor der Tür steht, werden in dem Riesaer Lokal werden offenbar zwei Gäste bewirtet. Sie bleiben nicht die einzigen an diesem Abend.

Symbolfoto
Symbolfoto © imago images

Riesa. In einer Gaststätte in Riesa hat die Polizei bei Kontrollen zur Sächsischen Corona-Schutzverordnung am Donnerstagabend mehrere Verstöße festgestellt.

Bei einer Kontrolle am frühen Abend befanden sich im Gastraum zwei Personen, die offenbar bewirtet wurden. Diese und vier Mitarbeiter der Gaststätte trugen zudem keinen Mund-Nasenschutz.

Bei einer weiteren Kontrolle, knapp vier Stunden später, stellten die Polizeibeamten fünf Personen im Gastraum fest, die aus verschiedenen Haushalten stammten.

Die Polizei fertigte gegen zwei Frauen und neun Männer Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutzverordnung.

Verletzte nach Unfall

Gröditz. Am Donnerstagvormittag ist eine Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße leicht verletzt worden. Die Fahrerin eines VW Caddy fuhr auf der Fröbelstraße in Richtung Windmühlenstraße. Beim Überqueren der Hauptstraße stieß sie mit einem VW Golf zusammen, der in Richtung Lichtensee fuhr. Die 68-jährige Golf-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Anzeige
Der Eyecatcher beim Roadtrip
Der Eyecatcher beim Roadtrip

Ein Gefühl von Freiheit schnuppern, den Alltagsstress vergessen und viel PS genießen - ein Trike bietet den perfekten Fahrspaß für Individualisten.

Verletzte nach Zusammenprall

Strehla. Am Donnerstagnachmittag sind ein Mercedes GLK und ein Audi A1 auf der Gröbaer Straße zusammengestoßen. Der 56-jährige Mercedes-Fahrer kam vom Krähenhüttenweg und kollidierte auf der Kreuzung Gröbaer Straße mit dem Audi, der in Richtung Strehla unterwegs war. Die 39-jährige Fahrerin des Audi wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.

Einbruch in Büroräume

Nossen. In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in ein Büro einer Firma an der Straße Am Stützpunkt eingebrochen. Offenbar brachen die Täter ein Fenster des Büros auf und stahlen ein Handy im Wert von rund 70 Euro. Sie verursachten einen Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Zeugensuche nach Unfall in Meißen

Meißen. Bei einem Unfall auf der Wettinstraße ist am Mittwochabend ein roter Mazda beschädigt worden. Das Auto stand am Fahrbahnrand zwischen Lessingstraße und Moritzstraße, als es von einem anderen unbekannten Fahrzeug gestreift wurde. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 und das Polizeirevier Meißen entgegen.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen