merken
Meißen

Mercedes streift Tanklaster

Eine 36-Jährige streift einen entgegenkommenden Tanklaster - aber nicht nur den.

© Archiv/SZ/Uwe Soeder

Lommatzsch. Bei einem Unfall zwischen einem Mercedes und einem Tanklaster ist am Donnerstagnachmittag ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt.

Eine 36-Jährige war mit einem Mercedes B 180 aus Wachtnitz kommend in Richtung Zeithain unterwegs. Als ein entgegenkommender Tanklaster verkehrsbedingt halten musste, fuhr sie an diesem vorbei. Dabei streifte die Frau erst eine Mauer und dann den Lkw.

Beide Fahrzeuge wurden dadurch beschädigt. An der Mauer entstand kein Schaden.

84-Jähriger durchschaut Betrüger

Zeithain. Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag versucht einen 84-Jährigen am Telefon zu betrügen. Sie riefen bei ihm an und sagten, dass er 38.000 Euro gewonnen hat. Um an das Geld zu gelangen sollte der Mann eine Gebühr in Höhe von 1.000 Euro zahlen. Der 84-Jährige erkannte den Betrug und verständigte die Polizei.

Anzeige
Wie werde ich reich und glücklich?
Wie werde ich reich und glücklich?

Mischa Spolianskys Kabarett-Revue »Wie werde ich reich und glücklich?« am 2. Juli 2021 auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch

Einbruch in Einfamilienhaus

Weiterführende Artikel

BMW schleudert in Leitplanke

BMW schleudert in Leitplanke

Der 54-Jährige Fahrer kommt ins Schleudern und verliert die Kontrolle über seinen Wagen. Es entsteht hoher Sachschaden.

Rettungswagen kollidiert mit Straßenbahn

Rettungswagen kollidiert mit Straßenbahn

Zum Unfallzeitpunkt befindet sich kein Patient im Rettungswagen. Meißner Straße war komplett gesperrt.

Coswig. Unbekannte brachen am Donnerstagmittag in ein Einfamilienhaus am Steinbacher Weg ein. Die Täter begaben sich aufs Grundstück und hebelten eine Kellertür auf. Nachdem eine Alarmanlage anging, flüchteten sie. Sie hinterließen einen Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain | Meißen | Radebeul.

Mehr zum Thema Meißen