merken
Meißen

Einbruch in Firmengelände

Die Täter stahlen unter anderem zwei Kleintransporter. Die Schlüssel hatten sie in den Büroräumen gefunden.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Symbolfoto: Rene Meinig

Coswig. Unbekannte sind am Wochenende in ein Gewerbegebäude an der Straße Am Baggerteich eingebrochen und stahlen unter anderem zwei Kleintransporter.

Die Täter zerstörten das Schloss einer Eingangstür und brachen im Inneren acht weitere Türen zu mehreren Büros auf. Sie stahlen unter anderem Fahrzeugschlüssel und Papiere zu einem Kleintransporter Iveco und einem Kleintransporter Mercedes Sprinter und fuhren mit beiden Fahrzeugen davon.

Eine Übersicht über weitere gestohlene Gegenstände liegt noch nicht vor. Auch der Wert der Autos sowie der Sachschaden sind noch nicht beziffert.

Einbruch bei Bäcker und Fleischer

Riesa. Unbekannte sind in eine Gemeinschaftsfiliale einer Fleischerei und einer Bäckerei an der Alleestraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür sowie eine Zwischentür auf und durchsuchten die Räume. Sie fanden in beiden Filialen Bargeld in noch nicht bezifferter Höhe. An den Türen sowie einer Kühlzelle hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von rund 650 Euro.

Anzeige
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten

Das Team des renommierten Sächsischen Krankenhauses für Psychiatrie und Neurologie freut sich auf tatkräftige Verstärkung!

Garage aufgebrochen

Riesa. Unbekannte sind am Wochenende in eine Garage an der Pausitzer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten die Flügeltür einer Garage in einem Garagenkomplex auf und durchsuchten diese. Sie entwendeten rund 500 Euro Bargeld und hinterließen einen Schaden in Höhe von etwa 50 Euro.

Zusammenstoß auf der Kreuzung

Riesa. Am Samstagvormittag stießen auf der Kreuzung Pestalozzistraße/Beethovenstraße ein Mercedes B-Klasse und ein Kia Picanto zusammen. Die Fahrerin (20) des Kia war auf der Pestalozzistraße in Richtung Klötzerstraße unterwegs. Ein 52-Jähriger fuhr mit dem Mercedes auf der Beethovenstraße in Richtung Alexander-Puschkin-Platz. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, wobei ein Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Transporter zusammengeprallt

Riesa. Ebenfalls am Samstagvormittag stießen auf der Riesaer Straße zwei Transporter zusammen. Der Fahrer (67) eines Renault Trafic war in Richtung Kalbitz unterwegs und überholte den vor ihm fahrenden Fiat Ducato. Der 65-Jährige im Ducato wollte im selben Moment nach links in die Jahnatalstraße abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß der Autos, wobei ein Schaden in Höhe von rund 7.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Einbruch in Kleingarten

Weiterführende Artikel

140 Einsatzkräfte löschen Großbrand in Großschirma

140 Einsatzkräfte löschen Großbrand in Großschirma

Rauchsäulen bis Döbeln zu sehen: Eine Lagerhalle an der B101 ist völlig ausgebrannt. Es ist 2021 der bislang größte Brand im Landkreis Mittelsachsen.

Großenhain. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen Kleingarten an der Waldaer Straße eingebrochen. Die Täter stiegen über einen Zaun und hebelten die Tür zur Gartenlaube sowie einen Schuppen auf. Sie stahlen unter anderem einen Benzinkanister, eine Elektrofräse sowie einen Flachbildschirm. Aus der Gartenanlage stahlen die Unbekannten zudem einen Fahrradanhänger und weitere Gegenstände. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Der Sachschaden wurde auf etwa 50 Euro geschätzt.

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain | Meißen | Radebeul.

Mehr zum Thema Meißen