merken
Meißen

Motorradfahrer verletzt

Der 53-Jährige kollidiert mit einem Fahrradfahrer und stürzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Gröditz. Am späten Dienstagabend stießen auf der Hauptstraße ein Fahrrad und ein Motorrad zusammen, wobei der Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der 53-Jährige war mit einer MZ auf der Hauptstraße in Richtung Prösen unterwegs. Aus der Fröbelstraße kam ein Fahrradfahrer (17), der die Hauptstraße überqueren wollte. Dabei stießen die Zweiräder zusammen. Der Motorradfahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

Einbruch in Weinböhla

Weinböhla. Unbekannte sind am Dienstagvormittag in ein Haus am Thomas-Müntzer-Weg eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Zum Diebesgut liegen noch keine Angaben vor. Auch der Sachschaden ist noch nicht beziffert.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Außenspiegel kollidieren miteinander

Riesa. Am Dienstagnachmittag sind auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Riesa und Großrügeln zwei Autos mit den Außenspiegeln zusammengestoßen. Der Fahrer (35) eines VW-Transporter war in Richtung Riesa unterwegs. Ihm kam ein Ford-Transporter entgegen, der eine Elektrorollstuhlfahrerin überholte. Dabei fuhr er so weit nach links, dass die Außenspiegel der Autos zusammenstießen. Der Ford-Fahrer verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten. Am VW entstand ein Schaden in Höhe von rund 600 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain | Meißen | Radebeul.

Mehr zum Thema Meißen