merken
Meißen

Autofahrer unter Drogen und Alkohol

Die Riesaer Polizei kontrollierte am Wochenende Autofahrer auf Alkohol und Drogen. Und sie wurde mehrfach fündig.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Symbolbild: Eric Weser

Riesa. Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Wochenende drei Autofahrer kontrolliert, die sich unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol ans Steuer gesetzt hatten.

So stoppten sie in der Nacht zu Montag einen 33-jährigen Rover-Fahrer, der gegen halb elf auf der Straße Am Gucklitz unterwegs war. Ein Drogenschnelltest beim Fahrer reagierte positiv auf Amphetamine. Außerdem hatte der Deutsche keinen Führerschein.

Etwa eineinhalb Stunden zuvor hatten die Polzisten einen Mercedes Viano auf der Segouer Straße kontrolliert. Ein Atemalkoholtest beim 42-jährigen Fahrer ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Kroaten sicher.

Bereits in der Nacht zum Sonnabend haben die Polizisten einen Renault auf der Friedrich-List-Straße angehalten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille beim 23-jährigen Fahrer. Die Beamten zogen den Führerschein des Deutschen ein.

In allen Fällen ordneten die Polizisten eine Blutentnahme an und ermitteln nun gegen die Fahrer.

Anzeige
Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!
Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!

Die Sächsische Grundstücksauktionen AG veranstaltet ihre Herbst-Auktionen am 27. und 31. August in Leipzig und Dresden.

Baggerschaufel gestohlen

Hirschstein. Unbekannte haben übers Wochenende eine Baggerschaufel von einer Straßenbaustelle in Hirschstein gestohlen. Der Wert des Geräts wurde mit rund 400 Euro angegeben.

Gartenlauben ausgebrannt

Nossen. In der Nacht zu Montag sind an der Straße Am Pfarrberg zwei Gartenlauben zwei ausgebrannt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Zwei Autos zusammengestoßen

Hirschstein. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Lommatzscher Straße/Alte Poststraße sind am Sonnabendmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Eine 49-Jährige wollte mit einem Toyota Yaris von der Alten Poststraße nach rechts auf die Lommatzscher Straße in Richtung Lommatzsch einbiegen. Dabei kollidierte sie mit ihrem Wagen mit einem Opel Astra, der auf der Lommatzscher Straße unterwegs war. An beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Mehr zum Thema Meißen