merken
Meißen

Betrunkene lässt Auto auf Kreuzung stehen

Passanten riefen die Polizei, als sie das Auto verlassen auf der Straße stehen sahen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Symbolbild: Rene Meinig

Glaubitz. In der Nacht zum Freitag ging ein Anruf bei der Polizei ein, weil ein Auto mitten auf der Bahnhofstraße abgestellt worden war. Die Beamten fanden den VW Touran wenig später verlassen auf der Kreuzung zum Milchweg vor.

Das Fahrzeug war verschlossen, das Licht brannte aber noch. Kurz nach Eintreffen der Polizei kam ein Mann zum Auto, um dieses abzuholen. Er gab an, von einer Bekannten damit beauftragt worden zu sein.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Ein Besuch der Polizei bei jener Bekannten brachte schließlich Licht ins Dunkel. Die 57-Jährige stand mit etwa 1,9 Promille unter Alkoholeinfluss. Die Polizei stellte den Führerschein sicher und ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr.

Gefahrenbremsung - Fahrgäste in Bus verletzt

Riesa. Am Donnerstagvormittag sind eine Frau (18) und ein Mann (54) bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die Fahrerin (62) eines Linienbusses war auf der Friedrich-Engels-Straße unterwegs, als unvermittelt ein Fahrradfahrer die Fahrbahn kreuzte. Sie musste eine Gefahrenbremsung einleiten, um den Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei wurden die beiden Fahrgäste im Bus leicht verletzt. Der Radfahrer verließ den Unfallort unerlaubt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Motorradfahrer verletzt

Großenhain. Am Donnerstag ist ein Motorradfahrer (64) auf der B 101 bei einem Unfall verletzt worden. Der Mann war mit einer Kawasaki Ninja von Elsterwerda in Richtung Großenhain unterwegs. In Höhe Stroga kam er zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Mehr zum Thema Meißen