merken
Meißen

Radfahrerin verletzt

Die 54-Jährige prallt mit einem Autofahrer zusammen und stürzt. Nun ermittelt die Polizei zur Unfallursache.

© Rene Meinig (Symbolbild)

Riesa. Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagmittag bei einem Unfall auf der Weidaer Straße leicht verletzt worden. Die 54-Jährige war in Richtung Canitzer Straße unterwegs. Dabei stieß sie mit einem Lexus zusammen, der von der Wilhelm-Florin-Straße auf die Weidaer Straße einbog. Die Frau stürzte und wurde leicht verletzt. Der Sachschaden an Fahrrad und Auto beträgt insgesamt etwa 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Einbruch in Bäckerei

Radebeul. In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte in eine Bäckerei an der Hauptstraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und drangen in die Räume ein. Dort brachen sie einen Zigarettenautomaten auf und stahlen eine bislang unbekannte Menge Tabakwaren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Anzeige
Europas größte Pferdshow ist wieder da
Europas größte Pferdshow ist wieder da

Europas beliebteste Pferdeshow kehrt auf die Bühne zurück. Am 23. und 24. Oktober gibt es in der SACHSENarena das Beste aus den vergangenen Jahren zu erleben.

Betrugsversuch abgewehrt

Meißen. Unbekannte haben am Dienstagnachmittag versucht, eine Meißnerin am Telefon zu betrügen. Die Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und behaupteten, die Tochter der 86-Jährigen hätte einen Verkehrsunfall verursacht. Zur Regulierung des Unfallschadens sollte sie 25.000 Euro bezahlen. Sie ließ sich nicht darauf ein. Ein Vermögensschaden trat nicht ein.

Einbruch in Autohaus

Radebeul. In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte in ein Autohaus an der Meißner Straße eingebrochen. Die Täter drangen auf unbekannte Weise in die Räume ein und durchsuchten Schränke und Behälter. Schließlich stahlen sie eine Registrierkasse mit mehreren hundert Euro Bargeld. Abschließende Angaben zur Schadenshöhe liegen bislang nicht vor.

5.000 Euro Schaden im Parkhaus

Riesa. Bei einem Unfall in einem Parkhaus an der Hauptstraße ist am Dienstagnachmittag ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer (56) eines Toyota war mit einem parkenden Audi zusammengestoßen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Mehr zum Thema Meißen