merken
Meißen

35-Jähriger geht auf Polizisten los

Erst will er das Landratsamt nicht verlassen, dann schlägt und tritt er nach den Polizisten, die ihn hinaus begleiten sollen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Symbolfoto: Rene Meinig

Meißen. Ein 35-Jähriger hat nach Beamten des Polizeireviers Meißen getreten und geschlagen. Die Beamten waren ins Landratsamt gerufen worden, weil der Mann trotz mehrmaliger Aufforderung die Räume nicht verlassen wollte. Sie begleiteten den Mann nach draußen, wo er plötzlich nach ihnen schlug und trat. Die Polizisten konnten jedoch ausweichen, so dass es keine Verletzten gab. Sie ermitteln wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gegen den russischen Staatsangehörigen.

Fahrrad gestohlen

Riesa. Unbekannte haben an der Klötzerstraße ein Fahrrad aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses gestohlen. Die Täter verschafften sich auf unbekannte Weise Zutritt in den Fahrradkeller des Hauses und entwendeten das Rad im Wert von rund 600 Euro.

Anzeige
Halsschmerzen? Hier gibt’s Tipps aus der Apotheke!
Halsschmerzen? Hier gibt’s Tipps aus der Apotheke!

Im Herbst kämpfen viele Menschen mit Viren und Co. Mit den richtigen Maßnahmen wird Schlimmeres verhindert.

Unfall bei Überholmanöver

Zeithain. Am Montagvormittag sind auf der B 169 ein VW Polo und ein Audi A4 zusammengestoßen. Die beiden Männer kamen aus Richtung Riesa. Als der 87-jährige Polo-Fahrer kurz vor der Moritzer Straße vom linken in den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, stieß er gegen den Audi des 58-Jährigen, der ihn gerade überholte. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Autofahrerin unter Drogen

Glaubitz. Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Dienstagabend auf der B 98 einen Peugeot gestoppt, dessen Fahrerin (38) offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogentest in Rahmen einer Verkehrskontrolle auf Höhe der Streumener Straße reagierte positiv auf Amphetamine. Die Frau muss sich nun wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten.

Radfahrerin kollidiert mit Auto

Riesa. Am Dienstagnachmittag ist eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Rostocker Straße leicht verletzt worden. Ein Toyota Yaris wollte nach links in die Straße Am Gucklitz einbiegen. Dabei stieß er gegen die 50-Jährige, welche ihm entgegenkam und in Richtung Paul-Greifzu-Straße wollte. Die Frau wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Gegen Verkehrsschild gefahren

Riesa. Eine 70-Jährige ist am Dienstagnachmittag mit einem Toyota Yaris von der Leipziger Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild gestoßen. Die Frau war in Richtung Oelsitz unterwegs. Beim Einbiegen in den Neubauernweg kam sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit ihrem Wagen gegen ein Verkehrsschild. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Mehr zum Thema Meißen