merken
Meißen

Unfall unter Drogen

Ein 16-Jähriger fährt mit dem Moped auf ein abbiegendes Auto auf und erleidet leichte Verletzungen.

© Symbolfoto: Rene Meinig

Riesa. Am Freitag hat sich ein Mopedfahrer bei einem Unfall auf der Straße Am Gucklitz verletzt.

Der 16-Jährige war hinter einem VW Passat unterwegs. Als dieser nach links in die Straße des 20. Juli abbiegen wollte und abbremste, stieß das Moped gegen den Passat. Der 16-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten den Einfluss von Amphetaminen beim Mopedfahrer fest. Sie veranlassten eine Blutentnahme und stellten den Führerschein des Jugendlichen sicher. Dieser muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Skodafahrer unter Alkohol

Zeithain. Am Samstagabend stoppten Polizisten auf der Lichtenseer Straße einen Skodafahrer, der unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs war. Ein Atemalkoholtest im Rahmen einer Verkehrskontrolle ergab einen Wert von etwa 1,2 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Der 42-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Anzeige
Sie bringt Maschinen zum Singen
Sie bringt Maschinen zum Singen

Ab April 2022 ist Esmeralda Conde Ruiz die neue Residenzkünstlerin des Schaufler [email protected] Dresden. Was sie vorhat, gab es so bisher noch nie.

Radfahrer mit 0,9 Promille

Priestewitz. In der Nacht zum Sonntag stellten Polizisten auf der S 81 einen Fahrradfahrer, der unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs war. Der Jugendliche war zwischen Zschauitz und Lenz unterwegs. Den Beamten fiel eine unsichere Fahrweise auf, woraufhin sie ihn kontrollieren wollten. Der 18-Jährige ignorierte die Anhaltezeichen und wollte über ein Feld flüchten. Dabei stürzte er und verletzte sich leicht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 0,9 Promille. Zudem stand er unter dem Einfluss von Cannabis. Gegen den Deutschen wurde eine Blutentnahme angeordnet und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

19-Jährige mit Drogen auf E-Roller

Riesa. Am Sonntag stellten Polizisten einen Jugendlichen, der auf einem E-Roller unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war. Der 19-Jährige fuhr über den Alexander-Puschkin-Platz. Einer Streifenwagenbesatzung fiel auf, dass an dem Roller kein Versicherungskennzeichen angebracht war und sie kontrollierten den Jugendlichen. Dieser konnte nachweisen, dass der Roller versichert ist und aufgrund einer Beschädigung das Kennzeichen fehlte. Ein Drogenvortest im Rahmen der Kontrolle zeigte jedoch den Einfluss von Cannabis und Amphetaminen an. Gegen den 19-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet und Anzeige wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln erstattet.

Müllbehälter in Brand gesetzt

Riesa. In der Nacht zum Sonntag brannten mehrere Müllbehälter in Riesa. An der Schweriner Straße brannte ein Papiercontainer ab. An der Wismaer Straße fingen drei Müllcontainer Feuer und wurden beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Mehr zum Thema Meißen