Meißen
Merken

Wülknitz: Einbrecher steigen in Lager- und Verwaltungsgebäude ein

Die Täter hebelten eine Tür auf und drangen so in das Haus in Peritz ein.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Bei Einbrüchen häufig verwendete Werkzeuge.
Bei Einbrüchen häufig verwendete Werkzeuge. © Symbolfoto: Sebastian Schultz

Wülknitz. Unbekannte haben in der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ein Lager- und Verwaltungsgebäude im Wülknitzer Ortsteil Peritz aufgesucht. Die Täter stemmte eine Tür zum Gebäude auf und durchsuchten mehrere Räume. Dazu brachen sie im Inneren weitere Türen auf. Zum Diebesgut sind noch keine abschließenden Angaben bekannt. Der Sachschaden wurde auf rund 800 Euro geschätzt. (SZ)

Radfahrer bei Wechsel auf die Fahrbahn leicht verletzt

Riesa. Ein 80-jähriger Radfahrer stürzte am Montagvormittag, als er vom Gehweg der Segouer Straße auf die Fahrbahn wechselte. Dabei verletzte sich der Senior leicht. (SZ)

5.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Coswig. Beim Einparken auf der Hauptstraße in Coswig stieß die Fahrerin (22) eines Citroen C 3 gegen einen vor ihr stehenden VW T 5. Dabei wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)

Polizei ermittelt zu Jeep-Diebstahl

Thiendorf. Rund 35.000 Euro beträgt der Zeitwert eines fünf Jahre alten Jeeps Grand Cherokee, der in der Nacht zum Dienstag von einem Parkplatz im Thiendorfer Ortsteil Ponickau gestohlen worden ist. Die Polizei ermittelt. (SZ)

Geldbörse aus Handtasche gefischt

Großenhain. Unbekannte haben am Montagvormittag einer Frau (68) in einem Markt an der Radeburger Straße das Portemonnaie gestohlen. Die Seniorin hatte ihre Handtasche mit der Geldbörse an einen Einkaufswagen gehängt. Als sie bezahlen wollte, bemerkte sie das Fehlen des Portemonnaies mit etwa 30 Euro und persönlichen Dokumenten. (SZ)

Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Riesa. Polizisten des Reviers Riesa stoppten am Montagabend den Fahrer (41) eines Ford Mondeo auf der Pausitzer Straße. Ein Drogenschnelltest bei dem Mann reagierte positiv auf Cannabis. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine entsprechende Anzeige. (SZ)

Langfinger nehmen Bargeld aus Kita mit

Gröditz. In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte in eine Kindertagesstätte in Gröditz eingebrochen. Um in das Gebäude zu gelangen, beschädigten die Täter ein Fenster. Anschließend durchsuchten sie die Räume und entwendeten etwa 800 Euro Bargeld.
Ob aus den Räumen weitere Dinge gestohlen worden sind, ist Bestandteil der Ermittlungen. Der Sachsachen beträgt rund 4.000 Euro. (SZ)

Beim Rückwärtsfahren Pkw gerammt

Meißen. Bei einem Unfall ist am Montagabend ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Fahrerin (62) eines Audi A 6 war beim Rückwärtsfahren auf einem Parkplatz an der Elbstraße gegen einen Citroen C 1 gestoßen. (SZ)