merken
Riesa

Lupo-Insassin stirbt nach Unfall in der Klinik

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A14 ist nur einer von mehreren Blaulicht-Einsätzen an diesem Wochenende.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archiv/Rene Meinig

Weiterführende Artikel

Landkreis SOE: Corona-Inzidenz bei Null angekommen

Landkreis SOE: Corona-Inzidenz bei Null angekommen

Zum letzten Mal wurde am 8. Juli eine Neuinfektion registriert. Auch Krankenhäuser sind inzwischen Corona-frei.

Döbeln. Nach einem schweren Unfall auf der A14 bei Döbeln ist eine 21-Jährige gestorben. Die Frau hatte in einem VW Lupo gesessen, der in der Nacht zu Sonnabend aus Richtung Leipzig in Richtung Dresden unterwegs war. Laut Polizei kam der auf der rechten Fahrspur fahrende Wagen gut zwei Kilometer nach der Abfahrt Döbeln-Ost nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort streifte er einen Baum und überschlug sich. Die 21-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und kam ins Krankenhaus, wo sie ihren Verletzungen erlag. Der 20 Jahre alte Lupo-Fahrer und ein neun Monate alter Junge waren bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt worden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, um den Unfallhergang zu klären. (SZ)

Weitere Meldung aus dem Polizeibericht:

Brandstiftung an ehemaliger Tankstelle

Meißen. In einer als Lager genutzten Garage einer früheren Tankstelle an der Großenhainer Straße hat es in der Nacht zu Sonnabend gebrannt. Die Ursache ist bisher unklar, teilte die Polizei mit. Das Feuer habe von der Feuerwehr noch in der Entstehung gelöscht werden können, hieß es weiter. Es seien geschätzte 750 Euro Sachschaden entstanden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Folgenreiche Kollision an einer Kreuzung

Thiendorf. Sonnabendnachmittag hat es in der Gemeinde Thiendorf einen Unfall mit einem halben Dutzend Verletzten gegeben. Nach Polizeiangaben war eine 58-jährige VW-Polo-Fahrerin auf der Ortsverbindung aus Richtung Kleinnaundorf in Richtung Dobra unterwegs. An der Kreuzung der S 100 übersah sie offenbar einen aus Richtung Radeburg kommenden Honda Jazz, an dessen Steuer eine 34-Jährige saß. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß der zwei Autos. Die Fahrerinnen sowie drei männliche Insassen in den Autos (42, 21 und 4 Jahre), ebenso wie eine weibliche Insassin (2 Jahre) wurden leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Sachschade insgesamt: rund 25.000 Euro. (SZ)

E-Bike entwendet

Niederau. Es war per Faltschloss an einem Fahrradständer eines Mehrfamilienhauses gesichert. Dennoch ist ein schwarzes E-Bike der Marke "Prophete" zwischen Freitagabend und Sonnabendmorgen auf der Gartenstraße gestohlen worden. Das verschwundene Fahrrad ist rund 1.000 Euro wert. (SZ)

1 / 3
Anzeige
Four Roses – Coverrock vom Allerfeinsten
Four Roses – Coverrock vom Allerfeinsten

Four Roses aus Leipzig ist eine der bekanntesten Cover Rockbands. Am 23. Juli heizen sie im Bürgergarten Döbeln ein.

Mehr zum Thema Riesa