merken
Meißen

Maaßen kommt doch zur Pizza in den Landkreis Meißen

Die Junge Union möchte mit dem umstrittenen Politiker über Medien sprechen. Im Vorfeld gab es Querelen mit dem Ring Politischer Jugend.

Findet viele Fans in der Meißner Region: Hans-Georg Maaßen von der konservativen Werteunion der CDU. Jetzt will er mit der Jungen Union in Radebeul über Medien sprechen.
Findet viele Fans in der Meißner Region: Hans-Georg Maaßen von der konservativen Werteunion der CDU. Jetzt will er mit der Jungen Union in Radebeul über Medien sprechen. © Anne Hübschmann

Meißen/Radebeul. Die für den 22. September angekündigte Pizza-Diskussionsveranstaltung mit dem Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen findet nun doch statt. Das teilte die Junge Union Meißen mit. Neuer Veranstaltungsort ist der Saal des Hotels Goldener Anker in Radebeul,

Maaßen möchte als Medien-Rechtsanwalt über die Frage „Dürfen Medien lügen?“ sprechen. Robert Ahr, Kreisvorsitzender der Jungen Union Meißen, dazu: „Das Thema  haben wir bewusst gewählt, weil es Teil des Lehrplans für das Fach Gemeinschaftskunde ist.“ Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist aus Hygieneschutzgründen begrenzt, eine Anmeldung per E-Mail an [email protected] ist erforderlich. Die Veranstaltung  richtet sich an politisch Interessierte im Alter von 14 bis 35 Jahre.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Nachdem der überparteiliche Ring Politischer Jugend Sachsen e.V. trotz vorher erfolgter schriftlicher Zusage seine Kooperationsbereitschaft am 11. September zurückgezogen hatte, daraufhin die Stadt Radebeul den geschlossenen Mietvertrag für die Aula des Lößnitzgymnasiums widerrufen hatte, war der Wechsel des Veranstaltungsortes notwendig geworden. Informationen, dass die Veranstaltung abgesagt worden sei, sind aber falsch, so die JU. Beginn ist 18 Uhr. (SZ/um)

Mehr zum Thema Meißen