merken
Meißen

Mehr Pausenplatz nötig: Kändlerstraße zu

Eins kommt derzeit zum Anderen. Pandemie, Sanierung und Präsenzunterricht wirken sich in Meißen auf den Straßenverkehr aus.

Die Kändlerstraße bleibt ab sofort wochentags von 9 bis 13.30 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das teilt das Rathaus am Dienstagvormittag mit.
Die Kändlerstraße bleibt ab sofort wochentags von 9 bis 13.30 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das teilt das Rathaus am Dienstagvormittag mit. © Archivfoto: Jörg Schubert

Meißen. Mit der erneuten Schulöffnung, den anhaltenden Bauarbeiten am Gymnasium Franziskaneum und dem damit einhergehenden Bedarf an einer erweiterten Außenfläche für die Pausengestaltung, bleibt die Kändlerstraße ab sofort wochentags von 9 bis 13.30 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das teilt das Rathaus am Dienstagvormittag mit.

Weiterführende Artikel

Notebooks kommen in die Schulen

Notebooks kommen in die Schulen

In den nächsten Tagen wird der Heimunterricht für die Kinder und Jugendlichen in Meißen einfacher, die bislang nicht die richtige Technik hatten.

Neben der Durchfahrt ist zudem täglich in diesem Zeitraum auch die Parkfläche auf der Kändlerstraße teilweise gesperrt. Unmittelbar vor der Schule darf nun nicht mehr geparkt werden. Die Mopedparkplätze bleiben dagegen weiter uneingeschränkt nutzbar. Auch die Parkflächen längs der Straße, rechtsseitig können weiter genutzt werden, lediglich die An- und Abfahrt ist im genannten Zeitraum nicht möglich.

Für die Ausschilderung der aktuellen Regelungen wird es zunächst eine mobile Lösung geben, die mittelfristig durch eine feste Variante ersetzt wird. (SZ)

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Mehr zum Thema Meißen