merken
PLUS Meißen

Manufaktur testet regelmäßig

Der Porzellanhersteller sichert sich auf diese Weise gegen Produktionsausfälle ab.

Die Porzellanmanufaktur Meissen sieht sich gewappnet für neue Coronatest-Vorgaben des Freistaates.
Die Porzellanmanufaktur Meissen sieht sich gewappnet für neue Coronatest-Vorgaben des Freistaates. © dpa

Meißen. Um Kontaktketten frühzeitig zu unterbrechen, hat die Porzellanmanufaktur Meissen in den vergangenen Monaten regelmäßig Mitarbeiter auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus getestet. Das teilte am Montag Geschäftsführer Tillmann Blaschke auf Nachfrage mit. Dies sei zumeist situationsbedingt geschehen, so der Manufakturchef. Anlässe seien zum Beispiel gewesen, wenn es in der Familie, im Bekannten- oder Kollegenkreis eines Mitarbeiters zu positiven Fällen kam.

Weiterführende Artikel

Viel Porzellan in Pandemie zerschlagen

Viel Porzellan in Pandemie zerschlagen

Der jetzt veröffentlichte Beteiligungsbericht des Freistaates zeichnet ein kritisches Bild von der Lage der Manufaktur Meissen.

Schwibbogen aus Meissener Porzellan

Schwibbogen aus Meissener Porzellan

Ein Erzgebirger schlägt der Manufaktur in Meißen ein neues Produkt vor. Auch als Mutmacher in der Pandemie.

Porzellanmanufaktur Meissen macht's wieder selbst

Porzellanmanufaktur Meissen macht's wieder selbst

Der Porzellan-Hersteller kommt überraschend gut durchs Pandemie-Jahr. Drei Streifen spielen eine wichtige Rolle.

Blaschke sieht vor diesem Hintergrund keine Schwierigkeiten, die jetzt vom Freistaat wöchentlich vorgeschriebenen Testangebote zu realisieren. Arbeitgeber sind ab 22. März verpflichtet, für im Unternehmen anwesende Mitarbeiter die entsprechende Möglichkeit zu schaffen. Die Voraussetzung ist allerdings, dass ausreichend Testungen am Markt vorhanden sein müssen. Die Kosten muss das Unternehmen tragen. (SZ/pa)

Anzeige
Die Küche ist das neue Wohnzimmer
Die Küche ist das neue Wohnzimmer

Wer seiner Küche ein Update verpassen will, bekommt bei Möbel Oskar in Gröditz eine professionelle Beratung vom Fachmann.

Mehr zum Thema Meißen