merken
Meißen

Meißen: Enkelin sucht Omas Ehering

Das gute Stück ist die letzte Erinnerung an ihren Opa und weist eine Besonderheit auf.

Zwei zu einem Ring verschweißte Eheringe sind jetzt auf dem Kaufland-Parkplatz verloren gegangen. Sie werden gesucht, da sie ein emotionales Andenken sind.
Zwei zu einem Ring verschweißte Eheringe sind jetzt auf dem Kaufland-Parkplatz verloren gegangen. Sie werden gesucht, da sie ein emotionales Andenken sind. © dpa/Friso Gentsch

Meißen. Die rührende Geschichte einer Enkelin und ihrer Oma macht gerade bei Facebook die Runde. Die Meißnerin sucht den Finder des Eherings ihrer Großmutter. Die Rentnerin hat ihn in dieser Woche auf dem Parkplatz des Kauflandes im Meißner Triebischtal verloren. Der Ring weist eine interessante Besonderheit auf: Es handelt sich letztlich um zwei zusammengeschweißte Ringe mit Gravur.

"Er ist das einzige Erinnerungsstück, das meine Oma noch von meinem verstorbenen Opa hat", schreibt die Enkelin. Falls den Ring jemand gefunden hat, solle er sich bitte melden. Es gebe auch einen Finderlohn, so die Meißnerin.

Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden

Zur langen Einkaufsnacht unter dem Motto "Late Night Shopping" lädt das City Management Dresden am Freitag, 2. Oktober, in die Dresdner Innenstadt ein. Vom Neumarkt an der Frauenkiche bis zur Prager Straße beteiligen sich zahlreiche Händler und die großen Einkaufsgalerien an der Aktion.

  • Finder können sich gern per E-Mail unter [email protected] bei der Meißner SZ-Redaktion melden, welche dann die Kontaktdaten weitergibt.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Meißen