Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Meißen
Merken

Meißen: Frau zerkratzt Auto, tritt Polizistin

Auf der Erlichtstraße in Meißen kam es am Dienstag zu einem Polizeieinsatz. Eine angetrunkene Frau beschädigte Autos und trat eine Polizistin.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild: Polizeieinsatz in Meißen
Symbolbild: Polizeieinsatz in Meißen © Symbolfoto: Eric Weser

Meißen. Eklat auf der Erlichtstraße: Am Dienstagnachmittag hielt eine 37-Jährige auf der Straße zwei Autos an und beschädigte diese. Bei einem VW Polo zerkratzte sie die Motorhaube, und an einem Ford Kuga trat sie gegen die Kofferraumklappe. Danach ging sie davon.

Polizisten konnten die Frau in der Nähe stellen, nachdem Zeugen auf sie aufmerksam gemacht hatten. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 1,5 Promille. Als die Beamten die Frau in den Streifenwagen setzten, widersetzte sie sich und trat eine Polizistin. Weiterhin trat sie gegen die Scheibe des Streifenwagens. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. (SZ)