Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Hocker auf Meißner Altstadtrelief offenbar alternativlos

Eine neue Sitzgelegenheit auf dem Altstadtrelief hatte in Meißen für Irritationen gesorgt. Der Baudezernent erklärt nochmal dessen Funktion.

Von Andre Schramm
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Hocker und die Sitzbank sollen verhindern, dass das Altstadtrelief befahren wird.
Der Hocker und die Sitzbank sollen verhindern, dass das Altstadtrelief befahren wird. © Claudia Hübschmann

Meißen. Vergangenen Donnerstag hatte der Bauhof eine Sitzbank und einen Hocker an der Elbstraße installiert. Die Bank wurde direkt neben dem Altstadtrelief platziert, der Hocker auf dem Kunstwerk selbst. Einzelne Stadträte hatten dafür wenig Verständnis. Heiko Schulze (Bürger für Meißen) sprach von einem Schildbürgerstreich. Martin Bahrmann (FDP) empfahl, den Hocker etwas zu versetzen.

Ihre Angebote werden geladen...