SZ + Meißen
Merken

Meißen: Krieg dem Kriege

Ein Ölgemälde aus dem Nachlass von Anni Jung wird der Meißner Burgstraße 5 ausgestellt und beweist, dass Kriege auch mit 50 Jahren Unterschied immer noch dieselben bleiben.

Von Natalie Stolle
 2 Min.
Teilen
Folgen
Aufmerksame Passanten können in der Burgstraße 5 einen Blick auf das Ölgemälde von Anni Jung zum Thema Krieg erhaschen.
Aufmerksame Passanten können in der Burgstraße 5 einen Blick auf das Ölgemälde von Anni Jung zum Thema Krieg erhaschen. © Claudia Hübschmann

Meißen. Es nimmt mühelos den ganzen Raum ein, zieht zu später Stunde schnell alle Blicke der Passanten und Weihnachtsmarktbesucher durch die Fensterscheiben auf sich. Das Bild selbst ist eine Flut an Farben, die in einer einnehmenden Geschichte mit geballter Kraft aufeinandertreffen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!