Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Meißen: Medikamente, wenn die Apotheke schon geschlossen hat

Seit dem Umzug in die Neumarkt Arkaden ist die Sonnen-Apotheke voll automatisiert. Pillen gibt es auf Knopfdruck. Ab Montag auch vor dem Laden.

Von Marvin Graewert
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Apotheker André Guhr hat seine Schubladenschränke gegen ein vollautomatisches Warenlager eingetauscht.
Apotheker André Guhr hat seine Schubladenschränke gegen ein vollautomatisches Warenlager eingetauscht. © Claudia Hübschmann

Meißen. Während Apotheker André Guhr auf seinem Computerbildschirm herumdrückt, fährt in seinem Lager ein Roboterarm durch die Regale und sucht die gewünschten Medikamente heraus. Früher musste sich Guhr mit einem Schwung an Rezepten durch Schubladenschränke wühlen. Jetzt setzt sich surrend ein Fließband in Bewegung. Keine 20 Sekunden später wird die gewünschte Verpackung in die Auslage geschossen. Guhr kann hinter der Theke stehenbleiben und die gewonnene Zeit für die Beratung nutzen; seinen Patienten zuhören.

Ihre Angebote werden geladen...