Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Meißen
Merken

Meißen veröffentlicht Konzept für Kulturlandschaft

Die ersten Ergebnisse präsentieren eine historische Aufarbeitung der landschaftlichen Nutzung der Meißner Landschaft. Interessenten können nun online stöbern.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Ausschnitt der Karte, die die historische Rebflächennutzung der Meißner Kulturlandschaft abbildet.
Ein Ausschnitt der Karte, die die historische Rebflächennutzung der Meißner Kulturlandschaft abbildet. © LA21 Landschaftsarchitektur

Meißen. Das Amt für Stadtplanung und -entwicklung hat gemeinsam mit dem Landschaftsarchitekturbüro LA21 ein sogenanntes Weinbergskonzept entwickelt. Dieses soll dazu dienen, die Kulturlandschaft um die Stadt zu erhalten. Auch eine Reaktivierung brachliegender Rebflächen und historischer Wanderwege stehe langfristig auf dem Plan, wie aus einer Pressemitteilung der Stadt hervorgeht.

Die ersten Ergebnisse dieses Plans sind nun zur öffentlichen Einsicht verfügbar. Interessenten können sich im Internet über die historische Rebflächenentwicklung oder den Zustand der Weinbergmauern informieren. Auf Basis dieser umfassenden Bestandaufnahme soll in Zukunft weitergeplant werden. (SZ)