Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Mit 15 Stundenkilometern von Meißen an das Nordkap

Jan Noack aus Zehren will mit seiner Ameise 3.500 Kilometer bis zum Nordkap fahren. Dafür braucht er Zeit, gutes Wetter und viel Ausdauer.

Von Ines Mallek-Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Startklar. Am Sonnabend will Jan Noack mit seiner Ameise Richtung Nordkap aufbrechen. Vor ihm liegen gut 3.500 Kilometer.
Startklar. Am Sonnabend will Jan Noack mit seiner Ameise Richtung Nordkap aufbrechen. Vor ihm liegen gut 3.500 Kilometer. © Claudia Hübschmann

Meißen. Das Abenteuer beginnt am Sonnabend. Spätestens um 9 Uhr schließt Jan Noack die Tür des Führerstandes, wirft den Motor an und rollt mit einem gleichmäßigen, tiefen tuck, tuck, tuck vom Hof seines Hauses in Zehren. Vor ihm und seiner Ameise liegen dann rund 3.500 Kilometer und fünf Wochen Fahrt bis zum Nordkap. Die muss Jan Noack nicht nur stehend zurücklegend, sondern mit den Füßen auch noch lenken.

Ihre Angebote werden geladen...