merken
Meißen.Lokal

Mit Zylinder auf Reisen für Meißen

Am kommenden Sonntag veranstaltet der Meißner Verein Mit Zahnrad & Zylinder e.V. das 1. Steampunkfest in Chemnitz.

Meißner Verein "Mit Zahnrad und Zylinder e.V."
Meißner Verein "Mit Zahnrad und Zylinder e.V." © Foto: Jens Mahlow

„Nehmen Sie Platz“ hieß das Motto des diesjährigen Steam-Punk-Festival vom 09. – 11. Juli 2021 in Meißen mit viel Musik und Theater. Nun geht der Verein auf Reisen für Meißen. Erste Station: Chemnitz.

Jens Mahlow, Schatzmeister und Gründungsmitglied erklärt Meißen.lokal die Beweggründe.

Am kommenden Sonntag veranstaltet der Meißner Verein Mit Zahnrad & Zylinder e.V. das 1. Steampunkfest in Chemnitz. Warum Chemnitz?

Die Marketingabteilung des dortigen Industriemuseum ist schon Anfang 2020 an uns herangetreten, mit dem Vorschlag, anlässlich der Sonderausstellung MaschinenBoom einen Steampunk Tag im Industriemuseum in der Zwickauer Straße auszurichten. Die Corona Pandemie hatte das Vorhaben dann leider erstmal gestoppt. Nachdem sich die Situation in der letzten Zeit deutlich verbessert hat, können wir jetzt in Chemnitz aktiv werden.

Das Motto lautet Mit Zahnrad & Zylinder unterwegs, was ist darunter zu verstehen?

Das Motto bedeutet, dass wir als Verein reisen, um für Meißen zu werben. So waren wir 2019 im thüringischen Pößneck am Industriemuseum vertreten, im gleichen Jahr bei der Sächsischen Dampfschifffahrt zu einem Fotoshooting auf einem Raddampfer geladen und wir organisieren Ausfahrten mit zahlreichen Mitgliedern und Unterstützern z.B. mit der Lößnitzgrundbahn nach Moritzburg zum Fischerfest und einer Kutschfahrt vom Fasanenschlößchen zum Schloß.

Der Verein veranstaltet in Meißen einmal im Jahr das Kunst-und Kulturfest Mit Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten, warum ist es auch wichtig außerhalb der Heimatstadt aktiv zu sein?

Unser erklärtes Ziel ist es mit unseren Veranstaltungen etwas für das Image von Meißen zu tun, zu zeigen, dass Meißen mehr ist als Albrechtsburg und Porzellanmanufaktur. Wir wollen Menschen für unsrer Stadt interessieren, die sonst eher nicht hierherfinden und dafür ist die Subkultur des Steampunk wie geschaffen. Was Leipzig mit dem WGT geschafft hat, wollen wir für Meißen mit dem Steampunk erreichen. Meißen-die Steampunkhauptstadt des Ostens, sozusagen. Stadtmarketing in seiner etwas verrückten Version.

Warum Steampunk?

Steampunk ist generationenübergreifend, in unserem Verein haben wir eine Altersspanne der Mitglieder von Anfang 20 bis Ende 70. Steampunk ist aber auch Optimismus, Fantasie, Lebensfreude, Toleranz, Kreativität und Ästhetik. Das alles wollen wir für unsere schöne Stadt.

Zurück zum kommenden Sonntag im Industriemuseum, was erwartet die Besucher dort?

Wir haben für Chemnitz ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Steampunk als Schnupperkurs könnte man es nennen. Die Steamfolkband "Tales of Nebelheym" aus Stuttgart sind nach ihrem Auftritt in Meißen zum zweiten Mal in Sachsen dabei. Gaukler Friedrich aus Magdeburg ist genauso zu erleben wie Oh Alter Knaben Herrlichkeit aus Dresden und die vier Albert Sisters aus Meißen. Erstaunliche Maschinen und Konstruktionen des Nautilaus Projektes aus Weinböhla sind zu sehen, dazu die dampfbetriebenen Kreatoren von Ars Vaporis und das Dampffahrad von Ralf Feckenstedt aus Leipzig. Für die nötigen Kalorien sorgt Hanz Dampf mit seiner weltweit ersten dampfbetriebenen Zuckerwattemaschine.

Weiterführende Artikel

Musikalischer Einzug in die Burgstraße 27

Musikalischer Einzug in die Burgstraße 27

Es war Rettung in letzter Minute. Das "Harmonium" aus der Nikolaikapelle hat nun seinen neuen Platz im "ZuZ-Laden" in der Burgstraße.

Mit Volldampf ins Viktorianische Zeitalter

Mit Volldampf ins Viktorianische Zeitalter

„Mit Zahnrad und Zylinder e.V.“ – ein Meißner Verein wird zum erfolgreichen Zentrum der Steampunk-Bewegung im Osten.

Wir erwarten außerdem zahlreiche Steampunks aus der Region, die mit ihren Gewandungen das Ganze ästhetisch krönen.

https://web.saechsisches-industriemuseum.com/chemnitz/infothek/aktuelles/1-chemnitzer-steampunk-veranstaltung.html

Wir wünschen viel Erfolg auf Eurer Mission.

Mehr zum Thema Meißen.Lokal